Labor-Kühlschränke
mit explosionsgeschütztem Innenraum und Umluftkühlung

LABEX®-Eigensicherheit

Vom TÜV SÜD geprüft und zertifiziert: Jeder umluftgekühlte LABEX®-Labor-Kühlschrank ist gemäß ATEX 95 eigensicher. Denn alle Komponenten im Innenraum sind speziell abgesichert (Lüfter, Temperaturfühler etc.). Ihr Vorteil: Wir garantieren Ihnen auch im explosionsgeschützen Innenraum maximale Temperaturkonstanz.

Eigensicherheit - unser Alleinstellungsmerkmal.

Alle Modelle mit LABEX®-Eigensicherheit sind speziell auf die Lagerung von explosiven Stoffen bei maximaler Temperaturkonstanz ausgerichtet. Sie sind nach den strengen Prüfnormen der TÜV SÜD Product Service GmbH auf die Erfüllung der ATEX 95 geprüft und zertifiziert, insbesondere auf:

  • Eigensichere Versorgung des Inneraumes: die ATEX-Richtlinie fordert, dass Komponenten auch bei Fehlfunktionen keine Zündfunken entwickeln. Unsere Geräte verfügen deshalb über spezielle Sicherheitsbarrieren, sodass sich Gase, die schon bei geringen Temperaturen entzündlich sind, nicht entzünden können. Unsere Geräte  erfüllen deshalb die höchste Anforderung an die Temperaturklasse "T6" (maximale Oberflächentemperatur 85C°), sodass die Zündtemperatur erst gar nicht erreicht werden kann.
  • Spezielles Ableitkonzept elektrischer Ströme, die durch statische Aufladung (z.B. des Bedieners oder durch Kunststoffschubladen) entstehen können.

Ihre Vorteile

Wir sichern Sie in zweierlei hinsicht ab: Maximaler Explosionsschutz bei maximaler Temperaturkonstanz. Denn speziell abgesicherte Bauteile und die an die explosionschgeschützte Umgebung angepasste KIRSCH-Umluftkühlung (optimierte Luftleitbleche) sorgen für ideale Lagerbedingungen für Ihr sensibles Kühlgut.

Zertifizierte Erfüllung der Richtlinie 94/9/EG (ATEX 95)

  • Zündgefahrenanalyse nach EN 1127-1:1997, durchgeführt vom TÜV SÜD Product Service GmbH
  • Konstruktive Sicherheit ist vom TÜV Süd Product Service GmbH für alle nicht elektrischen Teile geprüft
  • Energiebegrenzung der Stromkreise im Kühlinnenraum
    - Die Temperaturfühler sind abgesichert durch Sicherheitsbarrieren
    - Umluftgebläse abgesichert durch ein energiebegrenzendes Sicherheitsnetzteil
  • Erdung des gesamten Kühlinnenraumes (Potentialgleichheit)
  • Keine Öffnung des Kühlinnenraumes nach außen (manuelle Tauwasserentnahme)
  • Leitfähige, zündenergiefreie Materialkombinationen im Innenraum (z.B. mit Graphit druchsetzte Kunststoffschubladen)
  • Prüfung der Innenräume auf Zündquellenfreiheit gemäß den Vorgaben der Richtlinie 94/9/EG (ATEX 95) durch TÜV SÜD Product Service GmbH mit Bescheinigung
  • Garantierter Aufbau nach Baumustervorgabe
  • Fertigungsstättenbesichtigung durch unabhängiges, akkreditiertes Unternehmen
  • Der Innenraum trägt die Kennzeichnung: ex_15px II 3 G EX c ic IIB T6

 

Beschr Labor Kuehl exSchutz Umluft Ausschnitt de

 

Aktuelles

WIR SIND UMGEZOGEN

 

Ab sofort erreichen Sie uns unter der neuen Firmenanschrift:

 

Im Lossenfeld 14

77731 Willstätt-Sand

 

Sowohl die Telefon-Nummern als auch die E-Mail-Adressen bleiben weiterhin bestehen.

 

 ________________________________

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

MEDICA 2017, Düsseldorf

13. - 16. November 2017

Halle 13, Stand B05

 

 

Expopharm 2017:

Die Expopharm ist beendet und auf diesem Weg möchten wir uns recht herzlich bei allen Besuchern bedanken.Wir werden nächstes Jahr wieder auf der Expopharm ausstellen und freuen uns schon, Sie wieder auf unserem Stand begrüßen zu dürfen.

 

Letzter Kühlschrank in Offenburg gebaut

 

Pressebericht des Offenburger Tageblatts vom 10.07.2017: https://www.bo.de/lokales/offenburg/kirsch-letzter-kuehlschrank-in-offenburg-gebaut