Programmübersicht

Labor-Gefrierschrank-Froster-Labex-320

Labor-Gefrierschrank
FROSTER-LABEX®-330

  • 4 Roste, höhenverstellbar
  • Explosionsgeschützer Innenraum
  • eigensicher
  • Tauwassergefäß zur manuellen Entleerung
  • Schnellfrosteinrichtung
  • Türrahmenheizung
  • Gut zugängliches Schaltzentrum mit Schlüsselschalter gegen Manipulation
  • Mikroprozessor gesteuerte Temperatur- und Abtauregelung für maximale Temperaturkonstanz
  • Digitale und gut lesbare LED-Temperaturanzeige
  • Optisches und akustisches Alarmsignal
  • Minimum/Maximum-Temperaturspeicher
  • Potentialfreier Kontakt für Anschluss an Fernwarnanlagen
  • Schnittstelle RS485 für PC-gestützte Temperaturdokumentation
LABEX 520 Kirsch offen verkleinert

Labor-Gefrierschrank
FROSTER-LABEX®-530

  • 5 Roste, höhenverstellbar
  • Fahrbare Ausführung
  • Explosionsgeschützer Innenraum
  • eigensicher
  • Tauwassergefäß zur manuellen Entleerung
  • Schnellfrosteinrichtung
  • Türrahmenheizung
  • Gut zugängliches Schaltzentrum mit Schlüsselschalter gegen Manipulation
  • Mikroprozessor gesteuerte Temperatur- und Abtauregelung für maximale Temperaturkonstanz
  • Digitale und gut lesbare LED-Temperaturanzeige
  • Optisches und akustisches Alarmsignal
  • Minimum/Maximum-Temperaturspeicher
  • Potentialfreier Kontakt für Anschluss an Fernwarnanlagen
  • Schnittstelle RS485 für PC-gestützte Temperaturdokumentation
LABEX 520 Kirsch offen verkleinert

Labor-Gefrierschrank
FROSTER-LABEX®-730

  • 5 Roste, höhenverstellbar
  • Fahrbare Ausführung
  • Explosionsgeschützer Innenraum
  • eigensicher
  • Tauwassergefäß zur manuellen Entleerung
  • Schnellfrosteinrichtung
  • Gut zugängliches Schaltzentrum mit Schlüsselschalter gegen Manipulation
  • Mikroprozessor gesteuerte Temperatur- und Abtauregelung für maximale Temperaturkonstanz
  • Digitale und gut lesbare LED-Temperaturanzeige
  • Optisches und akustisches Alarmsignal
  • Minimum/Maximum-Temperaturspeicher
  • Potentialfreier Kontakt für Anschluss an Fernwarnanlagen
  • Schnittstelle RS485 für PC-gestützte Temperaturdokumentation

Aktuelles

NEU: PRO-ACTIVE-Steuerung

Profitieren Sie von der

  • Einsparung des Stromverbrauchs um bis zu 60%,
  • Minimierung der Temperaturabweichung im Innenraum, auf nur 1,5°C vom wärmsten zum kältesten Punkt
    (nach DIN-Messung, Modelle MED, BLUT, LABO und LABEX),
  • schnelleren Reaktionszeit dank proaktiver Alarmierung bei sich ankündigenden Problemen,
  • hohen Zuverlässigkeit der elektronischen Steuerung.

 

FRO -  Forscher/ innen für die Region e.V.:

Ortenauer Forschernachwuchs überzeugt bei der „International BioGENEius Challenge“ in Boston

Weiterlesen ...

Pressemeldung von Forscher/ innen für die Region e.V.:

 Xenoplex-Jungforscher überzeugen beim Jugend forscht Wettbewerb in Freiburg

Weiterlesen ...