Programmübersicht

KIRSCH-Labor-Kuehlschrank-Labo-85

Labor-Kühlschrank
LABO-85

  • 1 Schubfach und 2 Roste
  • Ein- und unterbaufähig
  • Automatische Abtauung
  • Tauwasserverdunstung
  • Stufenlose Temperaturwahl
KIRSCH-Labor-Kuehlschrank-Labo-100

Labor-Kühlschrank
LABO-100

  • PRO-ACTIVE-Steuerung:
    Permanente, proaktive Überwachung der Leistungsdaten
    und Alarmierung bei Abweichungen; weltweit genaueste Temperatursteuerung dank
    zweier serienmäßiger PT-1000 Fühler

  • 2 Roste
  • Ein- und unterbaufähig
  • Umluftkühlung
  • Automatische Abtauung
  • Tauwasserverdunstung
  • Gut zugängliches Schaltzentrum mit Schlüsselschalter gegen Manipulation
  • Mikroprozessor gesteuerte Temperatur- und Abtauregelung für maximale Temperaturkonstanz
  • Digitale und gut lesbare LED-Temperaturanzeige
  • Sicherheitseinrichtung gegen Minus-Temperaturen
  • Optisches und akustisches Alarmsignal
  • Minimum/Maximum-Temperaturspeicher
  • Potentialfreier Kontakt für Anschluss an Fernwarnanlagen
  • Datendokumentation auslesbar über USB-Schnittstelle mittels USB-Stick und Software KIRSCH Datanet
  • Leiselüfter
KIRSCH-Labor-Kuehlschrank-Labex-125

Labor-Kühlschrank
LABO-125

  • 2 Roste
  • Ein- und unterbaufähig
  • Automatische Abtauung
  • Tauwasserverdunstung
  • Digitale Temperaturanzeige im Innenraum
  • Akustischer Alarm bei Temperaturabweichung
Labor Kuehlschrank Spezial 340

Labor-Kühlschrank
LABO-340

  • PRO-ACTIVE-Steuerung:
    Permanente, proaktive Überwachung der Leistungsdaten
    und Alarmierung bei Abweichungen; weltweit genaueste Temperatursteuerung dank
    zweier serienmäßiger PT-1000 Fühler

  • 1 Schubfach und 3 Roste, höhenverstellbar
  • Umluftkühlung
  • Optimierte Luftleitbleche für minimale Temperaturunterschiede im Innenraum
  • Automatische Abtauung und Tauwasserverdunstung
  • Gut zugängliches Schaltzentrum mit Schlüsselschalter gegen Manipulation
  • Mikroprozessor gesteuerte Temperatur- und Abtauregelung für maximale Temperaturkonstanz
  • Digitale und gut lesbare LED-Temperaturanzeige
  • Sicherheitseinrichtung gegen Minus-Temperaturen
  • Optisches und akustisches Alarmsignal
  • Minimum/Maximum-Temperaturspeicher
  • Potentialfreier Kontakt für Anschluss an Fernwarnanlagen
  • Datendokumentation auslesbar über USB-Schnittstelle mittels USB-Stick und Software KIRSCH Datanet
KIRSCH-Labor-Kuehlschrank-LABO-468

Labor-Kühlschrank
LABO-468

  • PRO-ACTIVE-Steuerung:
    Permanente, proaktive Überwachung der Leistungsdaten und Alarmierung bei Abweichungen; weltweit genaueste Temperatursteuerung dank
    zweier serienmäßiger PT-1000 Fühler

  • 4 Roste, höhenverstellbar
  • Umluftkühlung
  • Optimierte Luftleitbleche für minimale Temperaturunterschiede im Innenraum
  • Automatische Abtauung und Tauwasserverdunstung
  • Gut zugängliches Schaltzentrum mit Schlüsselschalter gegen Manipulation
  • Mikroprozessor gesteuerte Temperatur- und Abtauregelung für maximale Temperaturkonstanz
  • Digitale und gut lesbare LED-Temperaturanzeige
  • Sicherheitseinrichtung gegen Minus-Temperaturen
  • Optisches und akustisches Alarmsignal
  • Minimum/Maximum-Temperaturspeicher
  • Potentialfreier Kontakt für Anschluss an Fernwarnanlagen
  • Datendokumentation auslesbar über USB-Schnittstelle mittels USB-Stick und Software KIRSCH Datanet
  • Leiselüfter
LABO 520 Kirsch offen verkleinert

Labor-Kühlschrank
LABO-520

  • 5 Roste, höhenverstellbar
  • Fahrbare Ausführung
  • Umluftkühlung
  • Optimierte Luftleitbleche für minimale Temperaturunterschiede im Innenraum
  • Automatische Abtauung und Tauwasserverdunstung
  • Gut zugängliches Schaltzentrum mit Schlüsselschalter gegen Manipulation
  • Mikroprozessor gesteuerte Temperatur- und Abtauregelung für maximale Temperaturkonstanz
  • Digitale und gut lesbare LED-Temperaturanzeige
  • Sicherheitseinrichtung gegen Minus-Temperaturen
  • Optisches und akustisches Alarmsignal
  • Minimum/Maximum-Temperaturspeicher
  • Potentialfreier Kontakt für Anschluss an Fernwarnanlagen
  • Schnittstelle RS485 für PC-gestützte Temperaturdokumentation
  • Leiselüfter
LABO 520 Kirsch offen verkleinert

Labor-Kühlschrank
LABO-720

  • 5 Roste, höhenverstellbar
  • Fahrbare Ausführung
  • Umluftkühlung
  • Optimierte Luftleitbleche für minimale Temperaturunterschiede im Innenraum
  • Automatische Abtauung und Tauwasserverdunstung
  • Gut zugängliches Schaltzentrum mit Schlüsselschalter gegen Manipulation
  • Mikroprozessor gesteuerte Temperatur- und Abtauregelung für maximale Temperaturkonstanz
  • Digitale und gut lesbare LED-Temperaturanzeige
  • Sicherheitseinrichtung gegen Minus-Temperaturen
  • Optisches und akustisches Alarmsignal
  • Minimum/Maximum-Temperaturspeicher
  • Potentialfreier Kontakt für Anschluss an Fernwarnanlagen
  • Schnittstelle RS485 für PC-gestützte Temperaturdokumentation
  • Leiselüfter
LABO 720 Chromat Standard Kirsch offen verkleinert

 

Labor-Kühlschrank
LABO-720-CHROMAT

  • 5 Roste, höhenverstellbar
  • Fahrbare Ausführung
  • Glastür und Innenbeleuchtung
  • Eingebaute 3-er Feuchtraum-Steckdose
  • Kabeldurchführung am Gehäuse (rechts mittig), Durchm. ca. 7 cm
  • Umluftkühlung
  • Optimierte Luftleitbleche für minimale Temperaturunterschiede im Innenraum
  • Automatische Abtauung und Tauwasserverdunstung
  • Gut zugängliches Schaltzentrum mit Schlüsselschalter gegen Manipulation
  • Mikroprozessor gesteuerte Temperatur- und Abtauregelung für maximale Temperaturkonstanz
  • Digitale und gut lesbare LED-Temperaturanzeige
  • Sicherheitseinrichtung gegen Minus-Temperaturen
  • Optisches und akustisches Alarmsignal
  • Minimum/Maximum-Temperaturspeicher
  • Potentialfreier Kontakt für Anschluss an Fernwarnanlagen
  • Schnittstelle RS485 für PC-gestützte Temperaturdokumentation
  • Leiselüfter

Aktuelles

NEU: MED 200 mit PRO-ACTIVE-Steuerung

Permanente, proaktive Überwachung der Leistungsdaten
=> hier geht´s zum Produkt

Weiterlesen ...

FRO -  Forscher/ innen für die Region e.V.:

Ortenauer Forschernachwuchs überzeugt bei der „International BioGENEius Challenge“ in Boston

 

Weiterlesen ...

Pressemeldung von Forscher/ innen für die Region e.V.:

 Xenoplex-Jungforscher überzeugen beim Jugend forscht Wettbewerb in Freiburg

Weiterlesen ...