Kreisblattschreiber

Zubehör
Kreisblatt-Temperaturschreiber

Zur PC-unabhängigen Temperatur-dokumentation.

ÜBERSICHT

  • S tromunabhängige, quarzlaufwerkgesteuerte Dokumentation
  • 7-Tage-Registrierzeit der auswechselbaren Diagrammscheiben
  • Temperaturverlauf von außen sichtbar
  • Messung der Kühlguttemperatur statt ungenauer Lufttemperatur
  • Abschließbare Frontscheibe
  • Messbereich: -35 °C bis +15 °C oder -60 °C bis +25 °C

Beschreibung

Der Kreisblatt-Temperaturschreiber wird je nach Modell entweder in die Maschinen-raumblende des Kühl- oder Gefrierschrankes eingebaut oder in einen zusätzlichen Gehäuse-Aufsatz integriert. Er hat ein batteriebetriebenes, netzunabhängiges Quarz-laufwerk. Die auswechselbaren Diagrammscheiben sind für 7-Tage-Registrierzeit ausgelegt. Der Temperaturverlauf wird mit einem blauen Faserschreiber auf der Diagrammscheibe aufgezeichnet.

Der Temperaturfühler des Kreisblatt-Temperaturschreibers befindet sich im Innern des Kühl- oder Gefrierschrankes in einer Kontrollflasche. Diese ist mit einem Frostmedium gefüllt. Somit wird nicht die Lufttemperatur sondern die Kühlgut-Temperatur gemessen. Die Frontscheibe des Kreisblatt-Temperaturschreibers ist abschließbar.

Messbereich: -35 °C bis +15 °C oder -60 °C bis + 25 °C

Weitere Informationen

Kreisblatt-Temperaturschreiber

Aktuelles

AKTUELLE BETRIEBSANLEITUNGEN JETZT ALS PDF-DATEI AUF UNSERER HOMEPAGE

Ab sofort besteht für Sie die Möglichkeit, aktuelle Betriebsanleitungen als PDF-Datei herunterzuladen. Diese befinden sich unter den entsprechenden Produkten unter "Download". Benötigen Sie ältere Versionen, dann nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.

 

KIRSCH ehrt langjährige Mitarbeiter.

Insgesamt 100 Jahre Betriebszugehörigkeit.

Weiterlesen ...

KIRSCH stattet Novartis aus

Über 140 Geräte wurden an den Standort Basel geliefert.

Weiterlesen ...