Glossar

Unsere Piktogramme dienen zur schnellen und einfachen Übersicht über die Eigenschaften unserer Produkte. An dieser Stelle finden Sie eine Beschreibung der Piktogramme.

 

Kuehlinhalt_119x119px_blau   Kühlinhalt

KIRSCH Kühl- und Gefrierschränke gibt es mit verschiedenen Kühlinhalten und in zahlreichen Typen. Das Sortiment besteht aus einer breiten Palette, von kleinen Modellen bis großen Ausführungen: Kühlschränke mit 80 bis 700 Liter, Gefrierschränke mit 70 bis 700 Liter.

 

Piktogramm_Temperaturbereich_119x119px_blau   Temperatureinstellung/
Temperaturbereich
Für die Lagerung der Kühlinhalte stehen große Temperaturbereiche
zur Verfügung: Kühlschränke von +2 bis +20 °C, Gefrierschränke von –5 bis –41 °C. Die eingestellte Temperatur wird durch einen Raumthermostaten oder einen elektronischen, mikroprozessorgesteuerten Temperaturregler – auch bei wechselnden Umgebungstemperaturen – automatisch gehalten.

 

Umluftkuehlung 119x119px   Umluftkühlung
Eine integrierte Umluftkühlung reduziert das physikalisch bedingte Temperaturgefälle und sorgt für nahezu gleichmäßige Temperatur im gesamten Innenraum. Das Kühlgut wird gleichmäßig temperiert.

 

Schnittstelle_RS485_119x119px   Schnittstelle RS-485
Die Datenschnittstelle RS-485 erlaubt den Anschluss der Kühlgeräte an EDV-Anlagen und somit die digitale Weiterverarbeitung der ausgegebenen Daten. Ein PC-Kit mit Temperatur-Dokumentations-Software ist optional erhältlich und dient zur Aufzeichnung von Temperaturdaten über einen Windows kompatiblen PC.

 

Alarmweiterschaltung 119x119px   Potentialfreier Kontakt für
Alarmweiterschaltung
KIRSCH-Kühl- und Gefrierschränke mit potentialfreiem Kontakt ermöglichen eine Alarmweiterschaltung an verschiedene Kommunikations- oder Überwachungssysteme, wie beispielsweise Fernwarnanlagen, Telefonselbstwahlgeräte oder die zentrale Leittechnik. Der potentialfreie Kontakt schaltet bei Netzstromausfall oder Alarmzuständen, etwa bei unzulässigen Temperaturabweichungen.

 

Automatische_Abtauung_119x119px   Automatische Abtauung
Bei Kühl- und Gefrierschränken mit automatischer Abtauung – die mit zeitlicher und thermischer Überwachung erfolgt – ist ein manueller Abtauvorgang nicht mehr erforderlich. In Labor-Kühl- und Gefrierschränken mit expolsionsgeschütztem Innenraum ist eine Tauwasserschale zur manuellen Entleerung des Tauwassers integriert.

 

Anzahl_Schubladen_119x119px   Anzahl der Schubfächer
Anzahl der serienmäßig integrierten Schubfächer aus Kunststoff, Aluminium oder Edelstahl mit Arretierung. Bei den meisten Modellen können die Schubfächer mit variablen Längs- und Querteilern ausgestattet werden oder sind bereits serienmäßig damit ausgestattet. Das lichte Schubfachmaß, die Anzahl der Längs- und Querteiler sowie die Tragfähigkeit entnehmen Sie bitte den Modellbeschreibungen.

 

Anzahl_Roste_119x119px   Anzahl der Roste
Anzahl der serienmäßig integrierten kunststoffbeschichteten Drahtroste. Die Abmessungen der Drahtroste sowie die Tragfähigkeit, entnehmen Sie bitte den Modellbeschreibungen.

 

Eingeformte_Auflagen_119x119px   Eingeformte Auflagen
Innenbehälter aus schlagfestem Kunststoff mit eingeformten Auflagen gewährleisten besonders hohe Stabilität. Die Drahtroste und Schubfächer lassen sich mühelos in den vorgegebenen Höhen einsetzen und herausnehmen.

 

Stellleisten_119x119px   Stelleisten
Bei Innenbehältern aus glattem Aluminium mit farbloser Schutzbeschichtung gewähren seitliche Stellleisten eine besonders variable Nutzung des Innenraums. Die Inneneinrichtungs-Möglichkeiten lassen sich entsprechend den Bedürfnissen in Abständen von 15 mm individuell einsetzen.

 

Explosionsgeschuetzter_Innenraum_119x119px   Explosionsgeschützter Innenraum
KIRSCH Labor-Kühl- und Gefrierschränke sind je nach Ausführung mit oder ohne explosionsgeschütztem Innenraum erhältlich. Die Ausführungen mit explosionsgeschütztem Innenraum (LABEX-Modelle) erfüllen die Sicherheitsanforderungen für explosionsgefährdete Bereiche der Zone 2 und garantieren Zündquellenfreiheit im Innenraum.

 

EinUnterbaufaehig_119x119px   Ein-/unterbaufähig
Ein- und unterbaufähige Modelle sind in bestehendes Mobiliar integrierbar und somit äußerst platzsparend. Beim Einbau ist darauf zu achten, dass die Kältemaschine ausreichend belüftet ist. Die jeweiligen Einbauskizzen stehen als PDF-Datei zum Download bereit. Hinweis: Tür-Dekorrahmen bzw. Türkoppelungsbeschläge sind optional erhältlich.

 

Umgebungstemperatur_119x119px   Umgebungstemperatur
Maximale Temperatur im Aufstellraum des Kühl- oder Gefrierschrankes. Bis zu dieser Temperatur ist ein problemloser Betrieb möglich. Bitte fragen Sie uns, wenn Sie höhere Umgebungstemperaturen benötigen

Aktuelles

DIE AKTUELLE PREISLISTE 2017 IST JETZT ALS PDF-DATEI AUF UNSERER HOMEPAGE

Ab sofort besteht für Sie die Möglichkeit, unsere aktuelle Preisliste als PDF-Datei herunterzuladen. Diese finden Sie auch unter Service / Downloads.

 ________________________________

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

EXPOPHARM 2017, Düsseldorf

13.-16. September 2017

Halle 6, Stand B28

MEDICA 2017, Düsseldorf

13. - 16. November 2017

Halle 13, Stand B05

 

 

 

Letzter Kühlschrank in Offenburg gebaut

 

Pressebericht des Offenburger Tageblatts vom 10.07.2017: https://www.bo.de/lokales/offenburg/kirsch-letzter-kuehlschrank-in-offenburg-gebaut