Glossar

Unsere Piktogramme dienen zur schnellen und einfachen Übersicht über die Eigenschaften unserer Produkte. An dieser Stelle finden Sie eine Beschreibung der Piktogramme.

 

Kuehlinhalt_119x119px_blau   Kühlinhalt

KIRSCH Kühl- und Gefrierschränke gibt es mit verschiedenen Kühlinhalten und in zahlreichen Typen. Das Sortiment besteht aus einer breiten Palette, von kleinen Modellen bis großen Ausführungen: Kühlschränke mit 80 bis 700 Liter, Gefrierschränke mit 70 bis 700 Liter.

 

Piktogramm_Temperaturbereich_119x119px_blau   Temperatureinstellung/
Temperaturbereich
Für die Lagerung der Kühlinhalte stehen große Temperaturbereiche
zur Verfügung: Kühlschränke von +2 bis +20 °C, Gefrierschränke von –5 bis –41 °C. Die eingestellte Temperatur wird durch einen Raumthermostaten oder einen elektronischen, mikroprozessorgesteuerten Temperaturregler – auch bei wechselnden Umgebungstemperaturen – automatisch gehalten.

 

Umluftkuehlung 119x119px   Umluftkühlung
Eine integrierte Umluftkühlung reduziert das physikalisch bedingte Temperaturgefälle und sorgt für nahezu gleichmäßige Temperatur im gesamten Innenraum. Das Kühlgut wird gleichmäßig temperiert.

 

Schnittstelle_RS485_119x119px   Schnittstelle RS-485
Die Datenschnittstelle RS-485 erlaubt den Anschluss der Kühlgeräte an EDV-Anlagen und somit die digitale Weiterverarbeitung der ausgegebenen Daten. Ein PC-Kit mit Temperatur-Dokumentations-Software ist optional erhältlich und dient zur Aufzeichnung von Temperaturdaten über einen Windows kompatiblen PC.

 

Alarmweiterschaltung 119x119px   Potentialfreier Kontakt für
Alarmweiterschaltung
KIRSCH-Kühl- und Gefrierschränke mit potentialfreiem Kontakt ermöglichen eine Alarmweiterschaltung an verschiedene Kommunikations- oder Überwachungssysteme, wie beispielsweise Fernwarnanlagen, Telefonselbstwahlgeräte oder die zentrale Leittechnik. Der potentialfreie Kontakt schaltet bei Netzstromausfall oder Alarmzuständen, etwa bei unzulässigen Temperaturabweichungen.

 

Automatische_Abtauung_119x119px   Automatische Abtauung
Bei Kühl- und Gefrierschränken mit automatischer Abtauung – die mit zeitlicher und thermischer Überwachung erfolgt – ist ein manueller Abtauvorgang nicht mehr erforderlich. In Labor-Kühl- und Gefrierschränken mit expolsionsgeschütztem Innenraum ist eine Tauwasserschale zur manuellen Entleerung des Tauwassers integriert.

 

Anzahl_Schubladen_119x119px   Anzahl der Schubfächer
Anzahl der serienmäßig integrierten Schubfächer aus Kunststoff, Aluminium oder Edelstahl mit Arretierung. Bei den meisten Modellen können die Schubfächer mit variablen Längs- und Querteilern ausgestattet werden oder sind bereits serienmäßig damit ausgestattet. Das lichte Schubfachmaß, die Anzahl der Längs- und Querteiler sowie die Tragfähigkeit entnehmen Sie bitte den Modellbeschreibungen.

 

Anzahl_Roste_119x119px   Anzahl der Roste
Anzahl der serienmäßig integrierten kunststoffbeschichteten Drahtroste. Die Abmessungen der Drahtroste sowie die Tragfähigkeit, entnehmen Sie bitte den Modellbeschreibungen.

 

Eingeformte_Auflagen_119x119px   Eingeformte Auflagen
Innenbehälter aus schlagfestem Kunststoff mit eingeformten Auflagen gewährleisten besonders hohe Stabilität. Die Drahtroste und Schubfächer lassen sich mühelos in den vorgegebenen Höhen einsetzen und herausnehmen.

 

Stellleisten_119x119px   Stelleisten
Bei Innenbehältern aus glattem Aluminium mit farbloser Schutzbeschichtung gewähren seitliche Stellleisten eine besonders variable Nutzung des Innenraums. Die Inneneinrichtungs-Möglichkeiten lassen sich entsprechend den Bedürfnissen in Abständen von 15 mm individuell einsetzen.

 

Explosionsgeschuetzter_Innenraum_119x119px   Explosionsgeschützter Innenraum
KIRSCH Labor-Kühl- und Gefrierschränke sind je nach Ausführung mit oder ohne explosionsgeschütztem Innenraum erhältlich. Die Ausführungen mit explosionsgeschütztem Innenraum (LABEX-Modelle) erfüllen die Sicherheitsanforderungen für explosionsgefährdete Bereiche der Zone 2 und garantieren Zündquellenfreiheit im Innenraum.

 

EinUnterbaufaehig_119x119px   Ein-/unterbaufähig
Ein- und unterbaufähige Modelle sind in bestehendes Mobiliar integrierbar und somit äußerst platzsparend. Beim Einbau ist darauf zu achten, dass die Kältemaschine ausreichend belüftet ist. Die jeweiligen Einbauskizzen stehen als PDF-Datei zum Download bereit. Hinweis: Tür-Dekorrahmen bzw. Türkoppelungsbeschläge sind optional erhältlich.

 

Umgebungstemperatur_119x119px   Umgebungstemperatur
Maximale Temperatur im Aufstellraum des Kühl- oder Gefrierschrankes. Bis zu dieser Temperatur ist ein problemloser Betrieb möglich. Bitte fragen Sie uns, wenn Sie höhere Umgebungstemperaturen benötigen

Aktuelles

AKTUELLE BETRIEBSANLEITUNGEN JETZT ALS PDF-DATEI AUF UNSERER HOMEPAGE

Ab sofort besteht für Sie die Möglichkeit, aktuelle Betriebsanleitungen als PDF-Datei herunterzuladen. Diese befinden sich unter den entsprechenden Produkten unter "Download". Benötigen Sie ältere Versionen, dann nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.

 

KIRSCH ehrt langjährige Mitarbeiter.

Insgesamt 100 Jahre Betriebszugehörigkeit.

Weiterlesen ...

KIRSCH stattet Novartis aus

Über 140 Geräte wurden an den Standort Basel geliefert.

Weiterlesen ...