Medikamentenkühlschränke und Impfstoffkühlschränke
nach DIN 58345

Sie suchen nach sicherer Lagerung von Medikamenten und Impfstoffen?
Jeder KIRSCH Medikamentenkühlschrank ist speziell für die Anforderungen der DIN 58345 entwickelt.* Maximale Temperaturkonstanz und Lagersicherheit sind garantiert.

20.000€ beträgt der durchschnittliche Lagerwert in einem Medikamentenkühlschrank. Die Sicherheit Ihrer Patienten ist unbezahlbar. Temperaturkonstanz, Alarmierung vor Schadenseintritt und Anwenderfreundlichkeit sind deshalb unsere Leitlinien bei der Produktentwicklung. Als Pionier im Bau von Medikamentenkühlschränken haben unsere Geräte schon vor Einführung der DIN 58345 alle Anforderungen erfüllt. Denn jeder vermiedene Fall von verdorbenen Medikamenten oder Impfstoffen erhöht die Patientensicherheit und spart Ihnen Ärger sowie Geld. Höchste Anwenderfreundlichkeit gewährleistet, dass Sie den Kauf nicht durch ineffiziente und unsichere Arbeitsprozesse teuer bezahlen.

Ihre Vorteile


KIRSCH Medikamenten-Impfstoff-Kühl- und Gefrierschränke

Din 58345

Die Norm „Kühlgeräte für Arzneimittel DIN 58345" besteht seit September 2007. Gefordert ist unter anderem: verschließbare Tür, Betriebstemperatur zwischen +2°C und +8°C mit Referenzmessung der Baureihen, akustische und optische Warnung bei Temperaturabweichungen sowie bei Stromausfall, Sicherheitseinrichtung gegen Minustemperaturen, potentialfreier Kontakt für Fernwarnung, etc.

*MED 85 ist optional nachrüstbar auf DIN 58345.

 Weitere Informationen

Gesamten Katalog herunterladen

Aktuelles

NEU: MED 200 mit PRO-ACTIVE-Steuerung

Permanente, proaktive Überwachung der Leistungsdaten
=> hier geht´s zum Produkt

Weiterlesen ...

FRO -  Forscher/ innen für die Region e.V.:

Ortenauer Forschernachwuchs überzeugt bei der „International BioGENEius Challenge“ in Boston

 

Weiterlesen ...

Pressemeldung von Forscher/ innen für die Region e.V.:

 Xenoplex-Jungforscher überzeugen beim Jugend forscht Wettbewerb in Freiburg

Weiterlesen ...